ASA-Hagen Arbeitssicherheitsberatung für Arbeits- und Baustellensicherheit
ASA-Hagen Arbeitssicherheitsberatung für Arbeits- und Baustellensicherheit

ASR A1.6

 

Bei den Änderungen in der ASR A 1.6 NR. 5 handelt es sich hauptsächlich um zusätzlichen materiellen Aufwand. Es ist zu prüfen, ob diese materiellen Anforderungen bereits erfüllt sind.

Bei Neuplanungen oder Umbauten sind die Anforderungen sofort umzusetzen und in die Projekte mit einzubinden.

1. Es muss dauerhaft oder zeitweilig dafür gesorgt werden, dass bei der Reinigung von Glas- und Rahmenflächen sichere Standflächen mit ausreichendem Bewegungsfreiraum zur Verfügung stehen.

2. Ist keine sichere Standfläche mit ausreichendem Bewegungsfreiraum gewährleistet, sind feste oder mobile Umwehrungen erforderlich.

3. Ist die Reinigung von Glas- und Rahmenflächen nicht durch sichere Standflächen mit ausreichend Bewegungsfreiraum, oder durch Umwehrungen sicher zu gestalten, können Gerüste und Arbeitsbühnen benutzt werden.

4. Beim Einsatz von Leitern ist zu gewährleisten, dass diese eine sichere Standfläche haben. Die Standfläche muss tragfähig und ausreichend breit sein. Werden durch den Einsatz von Leitern bestehende Absturzsicherungen unwirksam; z.B. durch Übersteigen von Umwehrungen, so sind weitere Absturzsicherungen zu installieren.

5. Die Umsetzung der Anforderungen der neuen ASR A 1.6 NR. 5 lehnt sich stark an die Vorgaben der BG. Es müssen Änderungen vorgenommen werden und dies gilt auch für bestehende Objekte. Wenn in der ASR A 1.6 NR. 5 nicht vom „Stehen auf Fensterbrettern“ die Rede ist, muss dies nicht zwangsläufig bedeuten, dass das Stehen auf Fensterbrettern künftig generell untersagt wird. Die BG Bau sieht hier Trittaufsätze vor, wenn der sichere Stand und die Bewegungsfreiheit nicht gewährleistet sind. Kommen Trittaufsätze nicht in Frage, kann laut ASR A 1.6 NR. 5 nur noch mit Hebebühnen, Fahrsteigern, Hubarbeitsbühnen, Gerüsten, oder Leitern gearbeitet werden, für die dann die erforderlichen Standflächen vorhanden sein müssen.

Rufen Sie einfach an unter

 

 

Festnetz:

(D)   +49 (0)4763 - 9378464   

 

oder 

 

Mobil:

(D)   +49 (0)170 - 8777809

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASA-Hagen Arbeitssicherheitsberatung